TRAILRunning

31.10.2020 - 08.11.2020 - TrailRunning

Wir bieten euch bei unseren beiden neuen Disziplinen einen angepassten Wertungsmodus an. Dieser verteilt unsere Punkte im Ranking mit folgender Gewichtung:
Strecke und  Zeit werden mit je 50 Prozent gewertet.  Die Höhenmeter werden mit einem Faktor aus Verhältnis Höhenmeter / Strecke gewertet.
So sind die Höhenmeter mit einbezogen, aber weder über- noch unterbewertet und unsere Teilnehmer aus Gegenden mit weniger Höhenmetern haben gleiche Chancen.

Trailrunning bedeutet, dass ihr, wenn möglich, weniger als 20% eurer zurückgelgten Distanz auf Asphalt lauft. Somit 80% oder mehr auf Wald-, Wiesen- und unbefestigten Wegen, Single-Trails, etc. ohne Asphalt. Richtig spannend wird es natürlich, wenn ihr Höhenmeter mit einbaut und auf euch unbekannten Terrain lauft. Eurer Kreativität bei der Streckenwahl sind somit keine Grenzen gestetzt.

Ein toller Nebeneffekt neben dem herrlichen Abschalten und Genießen auf neuen Wegen ist, dass jeder Schritt euer Koordinations- und Reaktionsvermögen schult. Durch die verschiedenen Bodenverhältnisse lernt euer Körper neue Bewegungen und Bewegungsabläufe kennen, die eure Motorik und intramuskuläre Koordination schulen und euch somit sicherer und verletzungfreier bei jedem Schritt machen. Wenn das nicht eine tolle MOTIVATION fürs Trailrunning ist!

Bitte ladet eure Screenshots wie folgt hoch:

Diese Veranstaltung fand vom 31.10.2020 bis zum 08.11.2020 mit 935 Teilnehmer statt.